1. Startseite  /  
  2. News  /  

Wir setzen auf radiale Verpresstechnik

Nur perfekt ist gut genug. Die Brugg Rohrsystem AG baut auf eine neue Schraub-Verbindungstechnik für ihr CALPEX-Niedertemperatursystem um zusätzliche Sicherheit im Hause zu gewährleisten.

Die Betriebssicherheit von Wärmeleitsystemen hängt in hohem Mass von der Qualität und der Zuverlässigkeit der Verbindungen ab. Die Brugg Rohrsystem AG widmet der Anschlusstechnik höchste Aufmerksamkeit und ist bestrebt, die Systeme auch in diesem Bereich laufend zu verbessern.

Optimierungspotenzial bei den Verbindungen

Der Markt der Verbindungstechniken bietet, für die in der Hauseinführung der CALPEX-Fernwärmerohre oberirdisch eingesetzten Fittings, einfachste und sicherste Lösungen. Die stets weiterentwickelten Komponenten können mechanisch bzw. thermisch bedingte Auszugkräfte in höchstem Ausmass d.h. bis zur Streckgrenze der Mediumrohre absorbieren.

Kein Nachziehen nach der Montage

Die neuen Schraubfittinge nehmen die Auszugsgkräfte problemlos auf, was die Sicherheit erheblich erhöht und sie bieten einen weiteren wichtigen Vorteil: Die Fittinge müssen nach der Inbetriebnahme des Fernwärmerohrsystems nicht nachgezogen werden, da die Verpress-Schelle das Kunststoffrohr formschlüssig verpresst. Die Verbindung sitzt fest und die mechanisch und thermisch bedingte plastische Verformung des Kunststoffrohres wird vollumfänglich kompensiert.

Vollsortiment für alle CALPEX-Rohre

Neben der schnellen Montage ohne Spezialwerkzeuge und überflüssige Arbeitsschritte überzeugen die neuen Schraubfittinge durch Verzicht auf Dichtringe, hoch resistente Werkstoffe und vorteilhafte Preise. Sie sind für alle Durchmesser des CALPEX-Fernwärmerohrsystems lieferbar.

Ein neuer Lieferant für sichere Fitting-Lösungen

Brugg Rohrsystem AG hat mit einem auf die Produktion hochwertiger Rohrverbindungstechniken spezialisierten Technologie-Unternehmen einen neuen Lieferpartner gefunden. Sie nutzt damit die Chance, das CALPEX-System ohne spezielle Werkzeuge einfach und schnell montieren zu können und bietet damit eine breite und tiefe Palette von Fittinge an. Diese Fittings sind nach der gültigen EN 15875 geprüft und entsprechen vollumfänglich den von der Brugg Rohrsystem AG geforderten Standards im Hinblick auf Funktionalität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Die Vorteile

• Dimensionen bis Ø 160 mm

• Rohrklassen SDR 11/SDR 7.4

• Einfachste Montage

• Keine Spezialwerkzeuge

• Geprüft nach EN 15875

• Hoch resistente Werkstoffe

• Keine Dichtringe

Bei Fragen oder Angebotsanfragen freuen wir uns auf Ihren Kontakt.